Moviewatch - Die Dritte

 

Die erste moviewatch (2004-2006) beinhaltete ein paar Dutzend TV-Serien.  Mit kleinen Bildkollagen ausstaffiert, alles statisch, just HTML.

Die zweite moviewatch (2007-2013) basierte auf dem CMS Joomla (1.5) und bot neben einer Episodenübersicht aus 200 TV-Serien ein Bildarchiv mit  einer Coversammlung aus 15 Jahrgängen einer TV-Zeitschrift und einen Fundus von über 300 branchensortierter Werbespots.  2013 wurde die Seite gehackt und ich hatte  seither keine Zeit für einen Neustart gefunden.

Jetzt - im Juni 2016 - soll es wieder los gehen. Aus rechtlichen Überlegungen verzichte ich zunächst auf die Weiterführung des Coverarchivs und der Werbespots. Der Zeitaufwand ist einfach zu groß: Zu jedem Werbespot die verantwortliche Agentur ermitteln, eine Anfrage mit Bitte um Erlaubnis für die Veröffentlichung schreiben und am Ende gerade einmal Antwort auf eine von vier Anfragen zu erhalten lohnt den Aufwand nicht.

Sollte sich die (Copyright-) Rechtslage entsprechend ändern, gehen zumindest die Spots wieder kurzfristig auf Sendung. Handy-/ Smartphone -tauglich und mit Bewertungsmöglichkeiten. Wenn ihr etwas von einer Änderung der Rechtslage erfahrt, schickt mit bitte eine Mail. 

 

Was bleibt ist die Film- und Serien-Datenbank.   Und die wird in den nächsten Wochen komplett neu strukturiert.  Das Ziel ist ehrgeizig: Ein Platz unter den TOP 10 der deutschen Seiten, die sich mit TV-Serien und Filmen beschäftigen. Ohne Redaktionsmitarbeiter und (zunächst) ohne Community-Hilfe habe ich kein anderes Betriebskapital als eine (sehr alte) Datenbank, die 15 Jahre lang von mir gefüttert wurde und nun neben einigen Tausend Filmen auch 18000 Episoden aus 300 TV-Serien und 2000 Dokumentationen enthält.  Nun soll herausgefunden werden, wie dieser Fundus kilometerlanger Tabelleneinträge mit einem aktuellen CMS so aufbereitet werden kann, daß möglichst viele Besucher davon profitieren können.  Give it some time!

 

(Sven Betz)